Archiv für die Kategorie „Aktionen“

Schöner Erfolg: Harl.e.kin-Weihnachtsbasar im Klinikum Harlaching

PI_Voller Erfolg_Weihnachtsbasar im Klinikum Harlaching_2

SAVE THE DATE – LESUNG & WEIHNACHTSBASAR

Einladung24102017Web

Lesung mit Musik
Montag, den 13. November 2017, 19 Uhr
Lesung des Herrn Altoberbürgermeisters Christian Ude, musikalisch umrahmt von der Musikschule Grünwald und dem
Münchner Quintenzirkel im August-Everding-Saal, Grünwald

Plakat Lesung

Weihnachtsbasar
Sonntag, den 10. Dezember 2017, 12-17 Uhr
Eingangshalle des Klinikums Harlaching
und der Frauenklinik Harlaching

Plakat Weihnachtsbasar

Teddybärenverkauf bei Edeka für Harl.e.kinder

Baerenstarke Spende

 

erfolgreicher Adventsbasar

12122016_Harlekin-Adventsbasar im Klinikum Harlaching

Zum Weltfrühgeborenentag: Perinatalsymposium in Harlaching

24. November 2016
Wenn Babys vor dem Ende der 37. Schwangerschaftswoche geboren werden, kann das weitreichende Folgen nicht nur für die unmittelbare Behandlung nach der Geburt, sondern auch für die weitere kindliche Entwicklung haben. Über „Neue Chancen und Herausforderungen in der pränatalen Medizin und Neonatologie“ diskutierten am 19. November Expertinnen und Experten aus allen Professionen rund ums Kind beim Perinatalsymposium im Klinikum Harlaching. Die Schirmherrschaft hat die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml übernommen.

100 niedergelassene Ärztinnen und Ärzte aus der Geburtshilfe, der Kinder- und Jugendmedizin sowie der Kinderchirurgie besuchten das ganztägige Symposium, das von Frau Ruth Nowak, Ministerialdirektorin im bayerischen Gesundheitsministerium, persönlich eröffnet wurde. Prof. Dr. med. Marcus Krüger, ab 01. Januar 2017 als Chefarzt zuständig für die neonatologischen Patienten in Harlaching und Schwabing, hielt einen Vortrag über die Langzeitperspektiven Frühgeborener, die unter maschineller Beatmung einen Lungenumbau und damit einen Beatmungs- oder Sauerstoffbedarf entwickeln, eine sogenannte broncho-pulmonale Dysplasie. Eine relativ neue Behandlungsmethode stellte Prof. Dr. med. Roland Zimmermann aus Zürich vor. Bestimmte Erkrankungen können bereits im Mutterleib chirurgisch therapiert werden. So behandelt die fetale Chirurgie beispielsweise Embryonen mit sogenannten Neuralrohrdefekten, die bei der Spina bifida – auch bekannt unter „offenem Rücken“ – auftreten. Professor Dieter Grab, seit Juni Präsident der deutschen Gesellschaft für Pränatal- und Geburtsmedizin und Chefarzt der Frauenklinik Harlaching, referierte zur pränatalen Diagnostik bei Lungenfehlbildungen, Margarethe Meyer Brauns stellte die beratenden Angebote der Lebenshilfe München bei pränataler Diagnose vor. Dr. med. Dr. med. univ. Florian Bauer, Neonatologe

Hohe Fachkompetenz beim Harlachinger Perinatalsymposium (v.r.n.l.):Prof. Dr. med. Dieter Grab, Prof. Dr. med. Marcus Krüger, Prof. Dr. med. Stefan Burdach, Ministerialdirektorin Ruth Nowak, Dr. med. Dr. med. univ. Florian Bauer, Dr. med. Thomas Krössin, Eva Hesse

und Allergologe an der Kinderklinik Harlaching, sprach zum Atopie- und Asthmarisiko beim Frühgeborenen. Die Angebote der Harl.e.kin-Frühchen-Nachsorge, die an den Kinderkliniken Harlaching, Schwabing und dem MRI etabliert sind, stellte Dr. med. Armin Gehrmann, Leiter der Sozialpädiatrischen Sprechstunde in der Kinderklinik Schwabing, vor. Insgesamt bat das Harlachinger Fachsymposium allen Teilnehmern eine hervorragende Gelegenheit zum fachlichen Austausch. Harl.e.kin e.V., der Familien mit früh- und risikogeborenen Kindern im Übergang vom langen stationären Aufenthalt zur alleinverantwortlichen Betreuung zu Hause unterstützt, war mit einem Stand vertreten.

 

Perinatal_SLP_0065_Perinatalkompetenz und MDNowak

Save the date: Festlicher Adventsbasar in Harlaching 11.12.2016

Am 11. Dezember 2015, 12 bis 17 Uhr, veranstalten die Fördervereine des Klinikums Harlaching, der Harl.e.kin e.V. und der Förderverein der Palliativstation, wieder gemeinsam mit der Frauenklinik und der Kinderklinik Harlaching, den festlichen Adventsbasar in der Eingangshalle des Klinikums Harlaching. Es gibt eine Tombola, bei der es tolle Preise zu gewinnen gibt, u.a. gestiftet vom Lions Club Geiselgasteig-Grünwald und der Bayerischen Staatsoper. Das Schützenfestzelt hat uns in diesem Jahr 100 Porzellanhaferl spendiert usw.usw. Foto: Spende der BMW-Personalabteilung auf der Kinder 8 für die Tombola.

Come together in der Frauenklinik Harlaching – 50 Jahre Kinderklinik Harlaching

In der Frauenklinik Harlaching, in gleich anschließender räumlicher Nähe zum Weihnachtsbasar, werden wir Kollegen und Kolleginnen, ehemalige wie jetzige, sowie die dem Zentrum für Mutter Kind und Familie verbundenen Patientenfamilien und Förderer herzlich zum „Come together – 50 Jahre Kinderklinik Harlaching“ einladen.

Mitarbeiter der Paessler AG erlaufen beim B2Run-Firmenlauf 670 €uro für die Harlachinger Frühchen-Nachsorge

Laufen für die gute Sache – Mitarbeiter der Paessler AG erlaufen beim B2Run-Firmenlauf 670 €uro für die Harlachinger Frühchen-Nachsorge

 

(München, den 07.10.2016) Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firma Paessler AG, The Network Monitoring Company, haben beim diesjährigen B2Run-Firmenlauf in Nürnberg mitgemacht. Für jeden Kollegen spendiert die Firma dieses Jahr einen Betrag, über deren Verwendung die Mitarbeiter und Teilnehmer am B2B-Run selbst entscheiden durften. Katja Felgendreher ist eine davon: “Als Freundin junger Eltern, die Ihre Hilfe und Unterstützung benötigen und Ihre Angebote nutzen, bin ich auf den Harlekin e.V. aufmerksam geworden, und habe daher vorgeschlagen, einen Teil der Spenden an Sie zu geben. Andere Kollegen haben sich mir angeschlossen und somit sind großartige 670,– EUR zusammengekommen.“ Der Harlekin e.V. sagt Danke und wird die Spende für die Harl.e.kin-Frühchen-Nachsorge an der Münchner Kinderklinik Harlaching einsetzen.

paessler

Freuen sich über die gelungene Aktion: Die Mitarbeiter der
Networking Monitoring Company Paessler AG erlaufen 670 € für den Harlekin e.V.

„Neue Chancen in der pränatalen Medizin und Neonatologie“ am 19. November, Klinikum Harlaching

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

liebe „ehemalige“ und zukünftige Kolleginnen und Kollegen,

am 19. November, von 09.30 Uhr bis 17 Uhr, veranstalten wir im Klinikum Harlaching (Hörsaal des KH f. Naturheilweisen)

das Perinatalsymposium „Neue Chancen in der Pränatalen Medizin und Neonatologie“

 

für alle interessierten Kolleginnen und Kollegen, TherapeutInnen, Kinderkrankenschwestern, Hebammen und alle anderen Professionen rund ums Kind aus der Geburtshilfe, Pädiatrie, Kinderchirurgie, aus Klinik, Praxis und psychosozialer Nachsorge.

Wir freuen uns auf Vorträge namhafter Referenten

  • zur Pränatalen Diagnostik mit Prof.Dr.med. Dieter Grab (Chefarzt Frauenklinik Harlaching, Präsident der DGPGM) und zur psychosozialen Angehörigenberatung mit Frau Meyer-Brauns (Lebenshilfe Bayern),
  • zur Neonatologie mit Prof.Dr.med. Marcus Krüger (Uniklinikum Freiburg, ab 01.01.2017 Chefarzt der Neonatologien in Harlaching und Schwabing) und Dr.med.Dr.med.univ. Florian Bauer, Kinderklinik Harlaching
  • zur fetalen Chirurgie bei Neuralohrdefekten von Prof.Dr.med. Roland Zimmermann aus dem Universitätsspital Zürich
  • und zur Harlekin-Frühchen-Nachsorge, die inzwischen an 24 bayerischen Klinikstandorten mit Neonatologie implementiert ist (Dr. med. Armin Gehrmann/Dr. med. Andrea Zimmermann).

 

Die Schirmherrschaft für das Harlachinger Perinatalsymposium am 19.11. hat die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml übernommen.

Die Veranstaltung wird um 9.30 Uhr von der Ministerialdirektorin Ruth Nowak und dem medizinischen Geschäftsführer des Münchner Stadtklinikums, Herrn Dr. med. Thomas Krössin eröffnet.

Die Moderation haben am Vormittag Herr Prof. Dr. med. Burdach und Herr Prof. Dr. med. Grab gemeinsam übernommen und am Nachmittag Herr Professor Krüger und Herr Dr. med. Dr. univ. Bauer.

Die Veranstaltung ist mit 6 CME-Punkten von der Bayerischen Landesärztekammer zertifiziert.

Für Ihr leibliches Wohl ist mit einer Kaffeepause und einem leckeren Imbiss am Mittag natürlich gesorgt.

Die postalische Einladung erhalten Sie im Oktober.

 

Wir freuen uns darauf, Sie bei uns in Harlaching begrüßen zu dürfen und auf Ihr zahlreiches Kommen.

 

Prof. Dr. med. Burdach, Prof. Dr. med. Grab

 

Dr. med. Dr. univ. Bauer, Dr. med. Zimmermann, Eva Hesse, Prof. Dr. med. Roos

 

Fachsymposium „25 Jahre Neugeborenen-Intensivmedizin am Klinikum Rechts der Isar“

Am 25. Juni von 9.30 Uhr bis 17 Uhr veranstaltet Frau Dr. Andrea Zimmermann ein Fachsymposium „25 Jahre Neugeborenen-Intensivmedizin am Klinikum Rechts der Isar“. Frau Dr. Zimmermann hat die Neonatologie am MRI aufgebaut, 25 Jahre geleitet und übergibt nun den Stab an Frau Priv.-Doz. Dr. Ester Rieger-Fackeldey.

Neben medizinischen Fachvorträgen zur modernen Neugeborenen-Intensivmedizín von Prof. K.T.M. Schneider und Renate Oberhofer stehen hier psychosoziale Themen im Fokus: Die Wissenschaftsjournalistin Dr.rer.nat. Christina Berndt (SZ-Forum, Trägerin des Wächterpreises der deutschen Tagespresse), spricht zum Thema „Resilienz – das Geheimnis der psychischen Widerstandskraft“. Frau Dipl.Psych. Barbara Abdallah-Steinkopff von Refugio München gibt einfühlsam und differenziert Einblick ins Thema „Flüchtlingskinder – Trauma und Migration“. Grußworte sprechen Prof. Marion Kiechle für das MRI und Dr. med. Thomas Krössin für das Münchner Stadtklinikum. Moderiert wird das Symposium vom Chefarzt der Kinderklinik München Schwabing, Prof. Stefan Burdach.

Ab 14 Uhr sind Sie herzlich zu unserer großen Frühchenparty eingeladen. Wir haben Spiel-, Turn- und Malecken eingerichtet und ein Zauberer kommt! Wir freuen uns auf alle unsere Harl.e.kin-Familien, KollegInnen, Mitglieder und Förderer des Harlekin e.V., die teilnehmen!

Die Harl.e.kin-Nachsorge präsentiert ihre kind- und familienzentrierten Angebote am Informationsstand und kann 20 Eintrittskarten für den Sommernachtstraum am 23. Juli im Olympiapark verlosen. Die Ehrenkarten wurden uns vom Geschäftsführer des Olympiaparks, Herrn Arno Hartung, zur Verfügung gestellt. Wir sagen danke!

Anmeldung gern unter: dr.andrea.zimmermann@lrz.tum.de

Harlekin_12_05_2016_DRUCK

Traditionelles Osterfest für Kinder und Familien am 27.3., Olympiapark

csm_osterfest_dce6261746

Logo Harlekin

 

 

Harl.e.kin goes Olympiapark

Bei mildem und teils sonnigem Wetter kamen rund 35.000 kleine und große Besucherinnen und Besucher zum traditionellen Osterfest im Olympiapark.

Wir waren eingeladen und mit einem eigenen Stand vor Ort vertreten – viele Familien mit Kindern kamen vorbei, um uns zu besuchen! Es gab Malstifte für Kinder, Enkelkinder, Harl.e.kinder. Christian Vosseler von Kinderlachen e.V. berichte für uns auf der Radio Arabellabühne über unsere gemeinsamen Projekte, z.B. die Finanzierung von neu einzurichtenden Therapieräumen im Neubau der Kinderkliniken Schwabing und Harlaching, und die „Milchbar“ für die Neonatologie des Klinikums Harlachings.

Ostefest163Osterfest161

Fotos: Dennis Hergenröder, Olympipark GmbH

Osterfest16Osterfest162

Bei großen Ostereierbemalen hatten die Kinder viel Spaß. Wir verteilten circa 700 Malstifte am Ostersonntag.

Osterfest164

Bild: Chef vom Olympiapark ist Arno Hartung, auf der Radio Arabellabühne.

Hier die Presseinformation Olympiapark, 22.3.2016:

Die besten Osterhasen gibt’s im Olympiapark
Die besten Osterhasen gibt es am Sonntag, 27. März, im Olympiapark. Denn ab 11.00 Uhr steigt hier schon traditionsgemäß das große Osterfest. Sechs Stunden volles Programm wartet auf junge und „alte“ Hasen, angesagt sind Spiel, Spaß und gute Laune ohne Ende.  Der Münchner Sender Radio Arabella ist beim beliebten Familienfest natürlich wieder dabei. Am Mikrofon die Osterfesterprobte Ariane Eiglsperger, die auf der Bühne am Olympiaturm mit Aktionen, Interviews, Spielen und Wettbewerben für beste Unterhaltung sorgen wird.  Auf dem Osterfest-Programm stehen zudem der begehrte Ostereiergarten, in dem es gilt, überdimensionale Ostereier nach Lust und Laune zu bemalen, Kinderschminken, Manuelas Kinderzaubershow, eine Luftballonstation sowie das Märchenzelt.  Die Münchner Schausteller kommen mit Rutschbahn, Trampolin, Kindereisenbahn und vielen weiteren Ständen und lustigen Angeboten, die die Kinderherzen im Olympiapark höher schlagen lassen. Kleine praktische Geschenke sowie Freikarten für Events und Freizeit- und Tourismuseinrichtungen gibt es am Olympiapark-Stand zu gewinnen. Wer am Glücksrad genügend Feingefühl und Augenmaß beweist, hat die Chance einen der vielen Preise mit nach Hause zu nehmen. Selbstverständlich werden auch zwei große Osterhasen unterwegs sein und Schoko-Osterhasen von Arena One an die Kleinen verteilen. Für Abwechslung und Oster-Spaß ist auf jeden Fall bestens gesorgt.
Weitere Infos zum Osterfest unter www.olympiapark.de.

Osterfest 2016

Kommen Sie vorbei und besuchen Sie uns und unseren Harl.e.kinstand – wir freuen uns!

OMG_LOGO_4c_Quer

 

Gallery
11372-KH-152 PRO AM Tennis Charity Cup PRO AM Tennis Charity Cup PRO AM Tennis Charity Cup PRO AM Tennis Charity Cup fscn1056
Archiv
Dezember 2017
M D M D F S S
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031