Frohe Ostern: Die Gewerkschaft der Polizei spendet 1.000 € für Harl.e.kin e.V.

Zu Ostern spendete die Gewerkschaft der Polizei (GdP) 1.000 € für die Harl.e.kin-Frühchen-Nachsorge (Schirmherren sind Oberbürgermeister Dieter Reiter und Alt-Oberbürgermeister Christian Ude), die an den Münchener Kinderkliniken Harlaching und Schwabing seit Jahren fest etabliert sind. Der stellvertretende Vorsitzende der GdP, Personalrat Rainer Pechtold, kam eigens auf die Frühgeborenenintensivstation der Kinderklinik Harlaching am Sanatoriumsplatz 2, um den Spendenscheck an Chefarzt Prof. Walter Mihatsch, Prof. Reinhard Roos vom Harl.e.kin e.V. und an Harl.e.kin-Nachsorgeschwester Veronica Eisele zu übergeben. Solidarität in der Gesellschaft ist sehr wichtig, deshalb unterstützt die GdP immer wieder gerne Projekte an Münchner Kinderkliniken, so Herr Pechtold.
Die Spende der Gewerkschaft der Polizei ist zweckgebunden für die Harl.e.kin-Nachsorge und die Neueinrichtung von Eltern-Kind-/Therapiezimmern im Neubau der Kinderklinik. Herr Prof. Roos und Frau Eva Hesse bedankten sich von Herzen für die freundliche Unterstützung. Pro Jahr werden über 200 Familien mit Zu-Frühgeborenen Kindern und Risikokindern im Übergang vom oft langen Aufenthalt in der Klinik nach Hause in die alleinverantwortlichen Betreuung von den Harlekin-Teams vor Ort begleitet.

Wir sagen von Herzen: Danke!

V.l.n.r.: Rainer Pechtold, stellv. Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Veronica Eisele, Nachsorgeschwester, Prof. Reinhard Roos, 2. Vorsitzender des Harlekin e.V., Prof. Walter Mihatsch, Chefarzt Kinderklinik Harlaching

Logo Harlekin

 

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Gallery
IMG_7292.JPG 11372-KH-148 11372-KH-176 P1020139 DSC_0118 DSC_0149
Archiv
September 2019
M D M D F S S
« Mrz    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30