Frohe Ostern: Die Gewerkschaft der Polizei spendet 1.000 € für Harl.e.kin e.V.

Zu Ostern spendete die Gewerkschaft der Polizei (GdP) 1.000 € für die Harl.e.kin-Frühchen-Nachsorge (Schirmherren sind Oberbürgermeister Dieter Reiter und Alt-Oberbürgermeister Christian Ude), die an den Münchener Kinderkliniken Harlaching und Schwabing seit Jahren fest etabliert sind. Der stellvertretende Vorsitzende der GdP, Personalrat Rainer Pechtold, kam eigens auf die Frühgeborenenintensivstation der Kinderklinik Harlaching am Sanatoriumsplatz 2, um den Spendenscheck an Chefarzt Prof. Walter Mihatsch, Prof. Reinhard Roos vom Harl.e.kin e.V. und an Harl.e.kin-Nachsorgeschwester Veronica Eisele zu übergeben. Solidarität in der Gesellschaft ist sehr wichtig, deshalb unterstützt die GdP immer wieder gerne Projekte an Münchner Kinderkliniken, so Herr Pechtold.
Die Spende der Gewerkschaft der Polizei ist zweckgebunden für die Harl.e.kin-Nachsorge und die Neueinrichtung von Eltern-Kind-/Therapiezimmern im Neubau der Kinderklinik. Herr Prof. Roos und Frau Eva Hesse bedankten sich von Herzen für die freundliche Unterstützung. Pro Jahr werden über 200 Familien mit Zu-Frühgeborenen Kindern und Risikokindern im Übergang vom oft langen Aufenthalt in der Klinik nach Hause in die alleinverantwortlichen Betreuung von den Harlekin-Teams vor Ort begleitet.

Wir sagen von Herzen: Danke!

V.l.n.r.: Rainer Pechtold, stellv. Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Veronica Eisele, Nachsorgeschwester, Prof. Reinhard Roos, 2. Vorsitzender des Harlekin e.V., Prof. Walter Mihatsch, Chefarzt Kinderklinik Harlaching

Logo Harlekin

 

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Gallery
IMG_7290.JPG PRO AM Tennis Charity Cup 11372-KH-095 H1_4222 DSCN1031 DSCN1035
Archiv
November 2019
M D M D F S S
« Mrz    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930