BRÜCKLMEIER MUSI musizieren wieder für den Harlachinger Patientenkindergarten

Die Brücklmeier Musi aus Moosach haben in der St. Martinskirche in Moosach auch im Dezember 2021 eine musikalische Andacht gestaltet und spenden den Erlös von 520 € an den Harl.e.kin e.V.

Bereits im letzten Jahr, 2020 und auch 2005 hat der Chor der Brücklmeier Musi ein Adventssingen für die Harlachinger Kinderklinik gestaltet.
"Leider konnten wir seit Beginn der Coronapandemie  keine große Veranstaltung planen, aber etwas Kleines ist uns immer  möglich. So haben wir wie auch bereits 2020 ein Adventssingen zugunsten der Harl.e.kinder gestaltet, eine sehr ergreifende Veranstaltung für die Zuhörerinnen und Zuhörer in der St. Martinskirche.", so Claudia Serak, die Harfinistin der Moosacher Musikgruppe.
Dr. Kilian Ackermann, Schatzmeister des Harl.e.kin e.V., bedankte sich herzlich bei Claudia Serak und der Brücklmeier Musi: "Trotz aller Widrigkeiten haben Sie es auch in diesem Jahr geschafft, die Adventsandacht für ihre Zuhörer in Moosach  zu machen. Das ist gerade in dieser schwierigen zeit mit der großen Isolation etwas ganz Besonderes, dafür danken wir Ihnen sehr." Es sind gerade diese kleineren Initiativen und Aktivitäten, die besonders wichtig sind, ergänzt Prof. Reinhard Roos. Denn letzendlich hilft jede kleinere wie größere Spende dem Harl.e.kin e.V., den derzeit recht tristen Klinikalltag für die Frühgeborenen und andere kranke Kinder ein wenig freundlicher zu machen. Und ein stabiles und angenehmes psychosoziales Umfeld ist für Kinder ein wichtiger Faktor für die Genesung.

Wir sagen Danke!

Der Chor der Brücklmeier Musi sang auch 2021 wieder für den Harl.e.kin e.V.